Informationen zur Ausschreibung: BWBM-2020-0045, Funktionssocken leicht/schwer (nachhaltig hergestellt), Rahmenvereinbarungen


Zur Bekanntmachung

Sie haben an dieser Stelle die Möglichkeit, die Unterlagen zur Ansicht herunterzuladen sowie Nachrichten zur Ausschreibung einzusehen, z. B. falls die Vergabestelle auf Bieterfragen geantwortet hat.
Bitte beachten Sie, dass Sie sowohl für die elektronische Kommunikation mit der Vergabestelle, als auch für die elektronische Abgabe eines Teilnahmeantrags oder Angebots auf der Vergabeplattform registriert und Teilnehmer des Verfahrens sein müssen. Eine Registrierung können Sie hier durchführen.

Als Teilnehmer des Verfahrens stehen Ihnen folgende Komfortfunktionen zur Verfügung:

  • Sie werden aktiv informiert, sobald eine neue Version der Unterlagen von der Vergabestelle veröffentlicht wird
  • Sie werden aktiv informiert, sobald die Vergabestelle neue Nachrichten zum Verfahren verschickt

Sofern Sie bereits registriert sind und an der Ausschreibung teilnehmen möchten, so melden Sie sich bitte zunächst mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort hier an.

Vergabeunterlagen

Es gilt immer nur die aktuellste Version der Unterlagen. Diese Version ist immer mit der höchsten Versionsnummer versehen. Alle anderen Versionen verlieren damit ihre Gültigkeit.

Vergabeunterlagen
Version Datum Download
1 18.09.2020 17:29
2 15.10.2020 08:00
3 23.11.2020 16:45

Nachrichten

Beachten Sie bitte, dass in den folgenden Nachrichten zu dieser Ausschreibung auch Bestandteile der Vergabeunterlagen und weitere wichtige Informationen zum Ausschreibungsgegenstand enthalten sein können!

Nachrichten
Eingangsdatum Betreff
23.11.2020 16:48 Version 2 der Vergabeunterlagen; Verlängerung der Angebotsfrist
17.11.2020 16:27 Punkt 2.3.4 der Spezifikationen 8440-00022 und 8440-00032
26.10.2020 14:51 Eignungsleihe
15.10.2020 12:15 Bieterfrage
15.10.2020 08:03 Version 2 der Vergabeunterlagen
14.10.2020 09:58 Barcode
08.10.2020 13:11 Bieterfragen
21.09.2020 14:23 Übersicht Geforderte Nachweise
18.09.2020 17:45 Hinweise zur bevorzugten Kommunikation im Vergabeverfahren und an Bieter aus Drittländern